Back to top

Erfahrungsaustauschtreffen BNE

Im Rahmen zweier Erfahrungsaustauschtreffen können Mitgliedschulen Themen rund um die schulische Gesundheitsförderung (Frühling) und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (Herbst) vertiefen. Fachinputs, interessante Ideen aus dem eigenen Alltag und diejenigen aus anderen Schulen bereichern sich gegenseitig.

Nächstes Treffen
ERFA BNE Schulnetz21 | BNE Praxistag 2018
 

Vernetzendes Denken in der Schule

Input - Praxisbeispiele - Diskussion
 

Mittwoch, 12. September | 14.00-18.00 Uhr | PH FHNW | Solothurn

Vernetzendes Denken bietet eine Fülle an Möglichkeiten und Herausforderungen in der Schule. An der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden Einblicke in verschiedene BNE-Praxisbeispiele aus Schule und Unterricht und reflektieren gemeinsam theoretische Ansätze einer BNE. Im Inputreferat zeigt Dr. Franziska Bertschy auf, was sich hinter dem vernetzenden Denken und dem vernetzten Lernen im Kontext BNE verbirgt. Der Einblick in das «vernetzte» Schul- und Unterrichtsleben der Primarschule Gettnau von Schulleiter Eugen Huber bilden die Brücke in die Praxis. Die Workshops bieten Gelegenheit, konkrete Beispiele aus der Praxis kennen zu lernen und gemeinsam zu diskutieren.

Die Veranstaltung wird organisiert durch: éducation21, Schulnetz21, PH FHNW, RADIX.

Programm
Anmeldung (bis am 24. August 2018)

kontakt

Beatrix Winistörfer
031 321 00 27
beatrix.winistoerfer@schulnetz21.ch

Back to top