Kantonales Netzwerk Graubünden

Schulnetz21 Graubünden I Grischun I Grigioni – Netzwerk gesundheitsfördernder Schulen

Die Gründung des Schulnetz21 Graubünden I Grischun I Grigioni ist Teil des kantonalen Konzepts "Gesundheitsförderung und Prävention im Schulbereich ". Das Konzept wird vom Gesundheitsamt Graubünden, dem Amt für Volksschule und Sport sowie der Pädagogischen Hochschule Graubünden getragen. 

Die kantonale Koordinationsstelle vermittelt Fachpersonen, teilt Wissen von Expertinnen und Experten über verschiedene Kanäle und koordiniert die Rollen und den Kontakt zwischen den Mitwirkenden.

Wir befähigen die Schulen, Gesundheitsförderung selbst umzusetzen und in ihrer Schulkultur zu verankern. Dabei geht es weniger um die Durchführung einzelner Aktivitäten oder Projekte, sondern die Schule als einen Ort zu gestalten, wo Gesundheit (und Nachhaltigkeit) im Alltag gelehrt, gelernt und gelebt wird.
 

Kontakt

Stephanie Bachmann , Koordinatorin
081 257 64 04

Webseite